Frage stellen
1

Ist Express Cache äquivalent zu IntelliMemory

gefragt 2013-09-02 12:50:38 -0600

fablehaft Gravatar-Bild

updated 2013-09-04 11:14:41 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Ich habe mit meinem 3 Wochen alten Samsung Series 5 Ultrabook Cacheprobleme. Ich habe schon viele Foren gelesen, wo empfohlen wurde, IntelliMemory zu löschen oder deinstallieren. Ich habe dieses Programm aber nicht auf meinem PC. Ich habe nun gerade Express Cache (auch von Condusive Technologies) deaktiviert und den Eindruck, dass es nun besser geht. Sicher bin ich mir aber nicht. Die Auslastung ist um ca 10% lediglich auf gute 50% gesunken. Ich bin mir jedoch nach wie vor nicht sicher, ob das Problem gelöst ist, da ich ab und zu Seiten (Mail, Facebook) aktualisieren muss, um auf Inhalte zugreifen zu können...

Kann mir jemand helfen und sagen, was das Problem ist?

Ich wurde auch schon darauf hingewiesen, ggf. neue Treiber upzudaten. Allerdings weiß ich nicht, ob das bei einem 3 Monate alten Notebook tatsächlich (schon) notwendig ist. Wäre das der Fall, wäre ich zumindest von Samsung enttäuscht ;)

Vielen lieben Dank

UPDATE:

Vielen lieben Dank, ich habe Samsung Update Plus herunter geladen und mir wurde angezeigt, dass alle Treiber auf dem aktuellsten Stand seien. Also kann es daran nicht liegen.

Die Arbeitsspeicherauslastung liegt immer zw. 50 und 64%. Die CPU Auslastung erreicht maximal 8%.

Ob ich SSD und/oder HDD habe weiß ich nicht. Das Model ist Samsung NP53U4E. Hilft das? Kann man dadurch feststellen, welche Hardware mein PC besitzt?

Nach wie vor - auch nach der Deaktivierung von ExpressCache - habe ich Cacheprobleme und muss Seiten mehrmals täglich aktualisieren, nachdem ich den Browserverlauf gelöscht habe... :(

Außerdem, vielleicht als Richtwert: Mein Notebook braucht ca 9 Sekunden um hochzufahren bis zum Startbildschirm. Kann mir jemand Erfahrungswerte nennen, ob das normal oder langsam ist?

Vielen lieben Dank im Voraus!!

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

Kommentare

Hallo fablehaft, bitte benutze die Kommentar-Funktion, wenn du keine Antwort schreibst :). Wie trennen das sehr stark, damit kein Wirrwarr entsteht. ich habe deine Antwort jetzt gelöscht und in deine Frage eingefügt. Die Startzeit von 9 Sekunden ist super, denn Windows 8 braucht sogar in Tests etwa 10 Sekunden http://goo.gl/ogwoik . Das genaue Modell konnte ich im Netz nicht finden, aber du kannst deine Festplatte so http://techfrage.de/question/3101/ herausfinden. Ist denn dein RAM sofort voll nach dem du den Rechner gerade gestartet hast und und keine Programme laufen?

Bohm Gravatar-BildBohm ( 2013-09-04 11:42:44 -0600 )bearbeiten

Hast im Task-Manager nachgeschaut welche Programme am meisten RAM verbrauchen? Vielleicht ist es einfach der Browser, weil zu viele Tabs geöffnet sind? Hast im Autostart mal Programme deaktiviert http://techfrage.de/question/1309/ , damit keine unnötigen Programme (Adobe Reader, Word,..) nicht mitgestartet werden?

Bohm Gravatar-BildBohm ( 2013-09-04 11:47:33 -0600 )bearbeiten

1 answer

1

geantwortet 2013-09-02 15:22:13 -0600

Bohm Gravatar-Bild

updated 2013-09-02 15:25:45 -0600

Hallo @fablehaft !

Zu den Treibern:

  • Das Notebook kann durchaus deutlich älter sein als das Kaufdatum und die Treiber stammen meistens von den Grafikkarten- , CPU, Motherboard-Herstellern und nicht von Samsung selbst. Neuere Treiber bringen meistens Verbesserungen mit sich. Oft installiert Windows selbst irgendwelche Treiber, obwohl der Hersteller einen besseren hat.
  • Ich würde an deiner Stelle die Treiber aktuell halten.

Zu der hohen RAM-Auslastung (ich denke du meinst sie und nicht die Prozessorauslastung):

  • Hast du im Task-Manager nachgeschaut, welche Programme oder Prozesse die meisten Ressourcen verbrauchen?
  • Zuerst würde ich die unnötigen Dienste deaktivieren, die beim Hochfahren von Windows gestartet werden (Anleitung)

IntelliMemory vs. ExpressCache:

  • Aus dem Blog von Cundusiv geht zumindest hervor, dass beide ähnlich sind (Blogeintrag zu IntelliMemory, Blogeintrag zu ExpressCache) , wobei ExpressCache für Hybride Festplattensysteme vorgesehen ist, d.h. Systeme, die eine große gewöhnliche HDD und eine kleine SSD Festplatte haben. Die SSD wird dazu benutzt, um eine art zusätzlichen Arbeitsspeicher zu erzeugen, der das Starten des Betriebssystems und von häufig benutzten Programmen beschleunigen soll. Wenn du so eine hybride Festplatte hast, dann hast du wahrscheinlich nur ExpressCache, wobei ich jetzt weiß 100%-tig weiß, ob beide Systeme kombinierbar sind. Ich denke aber, dass man entweder das eine oder das andere haben kann. In diesem Sinne sind sie äquivalent zu einander.

  • Installationsordner von IntelliMemory

    C:\Program Files\Condusiv Technologies\IntelliMemory\
    
  • Installationsordner von ExpressCache

    C:\Program Files\Condusiv Technologies\ExpressCache\
    

P.S.:

Hier noch der Link zu der ähnlichen Frage, an der du dich auch beteiligt hast.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower