Frage stellen
0

Windows 8.1: Wiederherstellungslaufwerk auf dem USB-Stick erstellen

gefragt 2014-04-08 14:41:29 -0600

Bohm Gravatar-Bild

updated 2014-04-08 14:41:50 -0600

  • Wie erstellt man ein Wiederherstellungslaufwerk auf dem USB-Stick?

    Ein Wiederherstellungslaufwerk ist KEIN Backup! Die Daten sollte man auf einer externen Festplatte sichern.

    Dieser USB-Stick ist dazu da in das Reparatur-Menü von Windows 8 zu kommen, wenn der PC nicht mehr bootet.

    Der Stick ist also kein Wundermittel.

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

1 answer

0

geantwortet 2014-04-08 14:41:59 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Erstellung:

  • Öffne rechts die Charms-Bar und gebe den Suchbegriff Wiederherstellungslaufwerk
  • Klicke auf das Suchergebnis "Wiederherstellungslaufwerk erstellen"

    Windows 8: Wiederherstellungslaufwerk erstellen

  • Stecke ein USB-Stick rein

  • Wenn man eine vorinstallierte Windows 8 (8.1) OEM Version mit einer auf dem PC/Notebook bereits vorhandenen Wiederherstellungspartition hat, dann gibt es einen Punkt: "Kopieren von Wiederherstellungspartition vom PC auf das Wiederherstellungslaufwerk" (bei mir ist dieser Punkt ausgegraut und nicht anklickbar, weil ich so eine Partition nicht habe). Man sollte diese Option unbedingt auswählen.

  • Die restlichen Schritte sind selbsterklärend.

  • Wichtig: Am Ende wird man noch gefragt, ob die Wiederherstellungspartition auf dem PC gelöscht werden soll. Ich rate davon ab.

  • Der USB-Stick ist nun bootbar und man kann von ihm booten. Evtl. muss man im BIOS die Bootreihenfolge ändern.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower