Frage stellen
2

iPhone ins Wasser gefallen. Was tun?

gefragt 2013-08-06 13:28:06 -0600

büri Gravatar-Bild

updated 2013-08-06 13:37:51 -0600

Mein iPhone ist eben ins Wasser gefallen, weil ich dummerweise in der Badewanne telefoniert habe.

  • Wie kann ich das iPhone jetzt retten?

  • Habe ich Garantie für diesen Fall?

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

1 answer

0

geantwortet 2013-08-06 14:14:34 -0600

9119 Gravatar-Bild

Garantie erlischt sicherlich in so einem Fall.

Was du tun kannst (das gilt auch für das iPad und das iPad miti):

  • Sofort ausschalten. Wenn das iPhone schon ausgeschaltet st, dann auf keinen Fall versuchen einzuschalten.
  • Falls Kopfhörer drin sind, dann alles raus.
  • Mit Klopapier oder Haushaltstüchern abtrocknen
  • Alle Tasten und Anschlüsse mit Wattestäbchen trocknen
  • Das iPhone in einen Gefäß mit trockenem Reis reintun und komplett mit einer dicken Reisschicht von jeder Seite bedecken. Lieber mehr Reis als weniger. Mindestens 48 Stunden an einem Trockenen Ort stehen lassen.
    • Warum Reis? Weil Reis sehr gut die Feuchtigkeit entzieht und die Körner sind groß genug, um nicht die Öffnungen zu verschmutzen oder zu verkleben.
  • Wenn man Glück hat, dann könnte das iPhone wieder funktionieren. Das Verfahren wurde oft erprobt und funktioniert, man darf aber auch keine Wunder erwarten.

Man muss bedenken, dass je länger das iPhone im Wasser lag, desto geringer die Chancen sind, dass das iPhone wieder funktioniert. Außerdem ist das Salzwasser viel schlimmer als das Leitungswasser, weil das gelöste Salz das Wasser leitfähiger für den elektrischen Strom macht, das wiederum kann die elektrischen Schaltkreise beschädigen.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower