Frage stellen
1

Windows 10: Neustart nach Update verhindern

gefragt 2015-04-22 04:36:16 -0600

Bohm Gravatar-Bild
  • Wie lässt sich der PC/Notebook Neustart nach einem System-Update stoppen?

  • Das kann sehr nervig sein, wenn man wichtige Arbeit ausführt und der PC sich selbst neu startet und ungespeicherte Dokumente verloren gehen.

    System: Windows 10

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

4 answers

1

geantwortet 2015-04-22 11:18:00 -0600

Bohm Gravatar-Bild

updated 2015-04-22 11:24:53 -0600

Lösung 1: Über die Windows-Einstellungen

  • Klicke auf das Windows-Logo unten links
  • Einstellungen anklicken

    Einstellungen

  • Update und Wiederherstellung anklicken

  • Windows Update anklicken

  • Erweiterte Optionen anklicken

    Erweiterte Optionen

  • Wähle die Option "Zur Planung eines Neustarts benachrichtigen"

  • Jetzt wird man nach dem Update gefragt, wann man den PC neustarten möchte

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr
1

geantwortet 2015-04-22 07:09:14 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Lösung 2: Mit Hilfe der Gruppenrichtlinien

  • Öffne den Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination

    Windows-Taste + R

    Windows-Taste + R

  • Gebe folgenden Befehl ein

    gpedit.msc

    gpedit.msc

  • Der Editor für lokale Gruppenrichtlinien wird geöffnet

     Editor für lokale Gruppenrichtlinien

  • Navigiere zu:

    Computerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Windows-Komponenten --> Windows Update

  • Doppelklicke auf "Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen"

  • Aktiviere nun diese Richtlinie

  • Ja, die Richtlinie muss aktiviert werden, damit kein Neustart durchgeführt wird

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-11-15 09:42:37 -0600

meinereinerer Gravatar-Bild

updated 2016-11-15 09:43:38 -0600

Seit dem Anniversary-Update (Version 1607) funktioniert das so leider nicht mehr. Da hilft nur noch, die aktiven Zeiten in den Einstellungen zu aktualisieren. Ein kleiner Windows-Dienst tut dies automatisch im Hintergrund https://www.udse.de/de/windows-10-neu...

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2015-04-22 04:36:33 -0600

Bohm Gravatar-Bild

updated 2015-04-22 11:19:43 -0600

Lösung 3: Über Registry

  • Es kann sein, dass Microsoft diese Option demnächst entfernt. Man kann es aber versuchen.
  • Drücke die Tastenkombination Windows-Taste + R

    Windows-Taste + R

  • Es öffnet sich das Ausführen-Fenster

  • Gebe den Befehl regedit ein und bestätige mit OK

    Regedit

  • Navigiere zum folgenden Registrierungsschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU
    
  • Es kann sein, dass die beiden letzten Schlüssel WindowsUpdate und AU gar nicht existieren

  • Falls WindowsUpdate und AU nicht existieren sollte, erstelle es selbst
  • Das Erstellen ist einfach mit Rechtsklick auf den Schlüssel Windows , dann wähle Neu --> Schlüssel**

  • Genauso erstellt man den Schlüssel AU mit dem Unterschied, dass dieser sich im Schlüssel WindowsUpdate befinden muss

  • Nun bist du im Schlüssel AU (so wie in einem Ordner..)
  • Jetzt klickst du mit der rechten Maustaste auf eine freie weiße Fläche.
  • Wähle Neu --> DWORD-Wert (32 Bit)

  • Diesen neuen DWORD-Wert benennst du genau so:

    NoAutoRebootWithLoggedOnUsers

    NoAutoRebootWithLoggedOnUsers

  • Doppelklicke nun auf NoAutoRebootWithLoggedOnUsers und setze den Wert auf 1

  • Eigentlich müsste man jetzt den PC neu starten, damit dieser die Registryänderungen übernommen werden, aber es geht auch ohne Neustart

  • Öffne die Eingabeaufforderung als Administrator, klicke dazu mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo

  • Klicke auf Eingabeaufforderung (Administrator)

    Eingabeaufforderung als Admin öffnen

  • Gebe nun diesen Befehl ein:

    gpupdate /force
    

  • Fertig.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower