Frage stellen
1

Warum fallen alle Satelliten wieder zur Erde?

gefragt 2015-02-09 06:01:58 -0600

gaenraffe Gravatar-Bild

Warum kreisen die Satelliten nicht ewig um die Erde herum, sondern fallen irgendwann mal wieder auf die Erde?

Ich dachte sie bleiben für immer auf ihren Bahnen...

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

1 answer

0

geantwortet 2015-02-09 06:31:10 -0600

LeonardoDaVinci Gravatar-Bild

updated 2015-02-09 06:36:27 -0600

Im Idealfall fallen sie nicht auf die Erde in Wirklichkeit schon.

Wenn Satelliten in niedrigen Umlaufbahnen um die Erde kreisen (sind keine exakten Kreise), dann spüren sie etwas die Erdatmosphäre, denn es ist noch sehr sehr sehr wenig Luft vorhanden. Dadurch gibt es eine sehr geringe Luftreibung und ein Satellit kommt der Erde immer näher, bis er schließlich in der Atmosphäre verglüht oder auf die Erde kracht.

Wenn Satelliten in hohen Umlaufbahnen sind, dann gibt es keine Reibung mehr durch die Erdatmosphäre, aber es gibt den Sonnenwind der auf den Satelliten einwirkt und es gibt noch den Mond, der gravitativ auf den Satelliten einwirkt. Diese beiden Effekte sind sehr sehr klein, aber wenn die Wirkung über Jahre, Jahrtausende, Jahrmillionen, ... andauert, dann könnte die Bahn eines Satelliten immer elliptischer werden bis er evtl. die Erdatmosphäre streift.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower