Frage stellen
3

Bedeutung von: HDRip DVDRip SATRip BDRip WEB-DLRip PDTVRip Dvdscr PPVRip CAMRip

gefragt 2013-02-09 13:42:23 -0600

Umut Ata Gravatar-Bild

updated 2013-08-16 13:46:38 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Was bedeuten all diese Abkürzungen:

  • HDRip
  • DVDRip
  • SATRip
  • BDRip
  • WEB-DLRip
  • Web-HD-Rip
  • PDTVRip
  • Dvdscr
  • PPVRip
  • CAMRip
bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

1 answer

2

geantwortet 2013-02-09 14:09:26 -0600

Bohm Gravatar-Bild

updated 2014-05-08 08:21:14 -0600

  • BDRip:

    • Kopie von einer Blu-ray Disc
  • HDRip

    • Kopie, die von einer HD Quelle gemacht wurde. Das kann zum Beispiel eine Blu-ray Disc sein. HDRip ist in der Regel von besserer Qualität als der DVDRip
  • DVDRip oder LDRip

    • Kopie von einer DVD Disc
  • DVDScr
    • Kopie einer für die Presse vorab veröffentlichten DVD. Ton- und Bildqualität sind wie bei einem normalem DVD-Rip.
  • CAMRip:
    • Als Cam-Rip (oder einfach nur Cam) bezeichnet man in der Warez-Szene die illegale Aufnahme eines Kinofilms, die mit Hilfe eines handelsüblichen Camcorders in einem Kino aufgenommen wurde. Fälschlicherweise wird ein Cam-Rip oft als Screener bezeichnet. Die Qualität dieser Aufnahmeart reicht von schlecht bis akzeptabel. Meist ist die Aufnahme milchig, rauschend oder zu dunkel, auch sind gelegentlich Köpfe anderer Kinobesucher zu erkennen.
  • PDTVRip:

    • Die Abkürzung PDTV steht für Pure Digital Television, auf Deutsch etwa „echtes digitales Fernsehen“. Sie wird seit etwa 2001 hauptsächlich in Warez-Kreisen bei der Benennung von Dateien eingesetzt, die dann im Internet getauscht werden. Es soll anzeigen, dass die Fernsehaufzeichnung von einer rein digitalen Quelle gerippt wurde. PDTV hat im Vergleich zu HDTV eine geringere Bildauflösung, Bildrauschen wie bei analogen Aufnahmen ist jedoch ausgeschlossen
  • WEB-DL (WEB-DLRip):

    • Kopie eines über das Internet übertragenen Videomaterials z.B. YouTube, iTunes. Die Qualität ist oft recht gut und mit einer DVD vergleichbar.
  • WEB-HD (WebHD)

    • Kopie eines in HD über das Internet übertragenen Videomaterials. Die Qualität ist High Definition (HD), also sehr gut.
  • PPVRip:

    • Pay-Per-View Rip, also Kopie eines Videomaterials, das über einen Bezahl-Sender ausgestrahlt wurde
  • SATRip (SAT Rip)

    • Eine vom Satellitenfernsehen gemachte Kopie. Die Qualität hängt vom Sender ab, ist aber mit dem DVD Rip vergleichbar. Das Logo des Senders ist auf dem Video meistens vorhanden.
bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge