Frage stellen
10

Windows 8 oder 8.1: Neustart nach Updates verhindern oder stoppen

gefragt 2012-11-25 08:46:23 -0600

lolfmao Gravatar-Bild

updated 2013-12-08 03:22:49 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Mich nervt gewaltig, dass Windows 8 nach dem Update automatisch neustartet. Gestern ist es wieder passiert, dabei wurden viele nicht gespeicherte Dokumente vernichtet.

Heute steht wieder:

Der PC wird heute neu gestartet, um die Installation wichtiger Updates abzuschließen

Wie kann ich es verhindern, dass der Rechner zu irgendeiner Zeit neustartet und dann meine Arbeit löscht?

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

2 answers

5

geantwortet 2012-11-25 09:06:02 -0600

gio Gravatar-Bild
  • Mit der Tastenkombination: Windows-Taste + W wird die Einstellungensuche aufgerufen

  • Dann gebe folgenden Suchbegriff ein: UPDATES AKTIVIEREN DEAKTIVIEREN

  • Klicke dann auf "Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren"

image description


  • Wähle die Option "Updates herunterladen, aber Installation manuell durchführen" und dann auf "OK"

image description

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr
12

geantwortet 2013-02-16 11:25:23 -0600

LeonardoDaVinci Gravatar-Bild

updated 2013-12-08 03:21:33 -0600

Bohm Gravatar-Bild

Die Antwort von @gio verhindert nur den Neustart nach zukünftigen Updates, aber nicht wenn man die Meldung schon erhalten hat. Dann wird der Neustart durchgezogen.

Wenn man die Meldung schon erhalten hat, dass der PC in 15 minuten (oder ähnlich) neugestartet wird und man seine Arbeit nicht unterbrechen möchte, dann hilft nur folgendes:

  • Öffne das Ausführen-Fenster mit der Tastenkombination: Windows-Taste + R

    Tastenkombination (Shortcut): Windows-Taste + R

  • Gebe den Befehl gpedit.msc ein und klicke auf "OK"

    Windows-Taste + R: gpedit.msc

  • Es öffnet sich der "Editor für lokale Gruppeneinstellungen".

    • Navigiere zu: Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Windows Update
    • Doppelklicke auf: "Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen"

    Editor für lokale Gruppeneinstellungen

  • Aktiviere diese Richtlinie (ja, aktivieren, denn dann wird KEIN automatischer Neustart durchgeführt)

    image description

  • Das ist der volle Text, der die Richtlinie beschreibt:

    Gibt an, dass zum Abschließen einer geplanten Installation gewartet wird, bis der Computer von einem beliebigen angemeldeten Benutzer neu gestartet wird, und der Computer nicht automatisch neu gestartet wird. Wenn der Status auf "Aktiviert" festgelegt ist, wird der Computer während einer geplanten Installation nicht automatisch neu gestartet, wenn ein Benutzer am Computer angemeldet ist. Stattdessen wird der Benutzer aufgefordert, den Computer neu zu starten. Der Computer muss neu gestartet werden, damit die Updates angewendet werden können. Wenn der Status auf "Deaktiviert"oder "Nicht konfiguriert" festgelegt ist, wird dem Benutzer mitgeteilt, dass der Computer automatisch nach 5 Minuten neu gestartet wird, um die Installation abzuschließen. Hinweis: Diese Richtlinie gilt nur, wenn die automatischen Updates für geplante Installationen konfiguriert wurden. Diese Richtlinie hat keine Auswirkungen, wenn die Richtlinie "Automatische Updates konfigurieren" deaktiviert ist.

  • Jetzt wartet der Computer bis man den Neustart selbst ausführt, erst dann installiert Windows die Updates. Man kann also nun in Ruhe weiterarbeiten :)

War der Tipp gut? Dann bitte einen Google Plus oder Facebook Like hinterlassen oder abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmäßige Tipps und Tricks rund um Computer, Smartphones und Internet.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge