Frage stellen
0

all Boot optionsare tried. Press <F4> key to recover with factory image using Recovery or any other keys for next boot loop iteration.

gefragt 2015-01-24 14:02:01 -0600

Hans60 Gravatar-Bild

Hallo an Alle, Mein Sohn hat ein Samsung Notebook Samsung Model Code: NP300ESE-A05FR Serien Nr. JCAJ91ND400340N mit win8.0 und ich wollte Ihm dann win8.1 mit USB-Stick Installieren.
Aber mit dem USB-Stick ging es nicht und um die Booteinstellung zu Ändern Installierte ich EasyBCD 2.2. und ging ins Bios Setup um es zu ändern. Da habe ich wohl einiges gelöscht mit dem ein und aus Schalten. Das war wohl ein großer Fehler den nun erkennt das Notebook nicht mehr die Festplatte und auch die Recovery des Notebooks geht nun nicht Mehr. Also in dem EasyBCD waren 5 oder 6 Einträge win8 war als System Start angezeigt weil ich nicht ins Boot Menü kam habe ich einen neuen Eintrag ins EasyBCD geschrieben und den als Start Party angegeben. Dabei muss mir ein Schwerer Fehler Passiert sein den danach war auch im Bios alles gelöscht, aber nun konnte ich ins Bios, besonders bei den Boot Einträgen, dort Stand dann nur noch Windows Boot Manager als Start Partition. An meinem PC hatte ich mal was Ähnliches und da habe ich die CMOS entfernt und wieder eingesetzt das Bios Startete neu und es waren alle Einträge wieder da. Habe CMOS gefunden, aus und eingesteckt aber es geht trotzdem nicht. Diese Anzeige bekomme ich wenn ich das Bios Schließe. „all Boot optionsare tried. Press <f4> key to recover with factory image using Recovery or any other keys for next boot loop iteration." Das Recovery oder any keys geht nicht wie gesagt bekomme ich nur Windows Boot Manager oder Setup vom Bios auf den Bildschirm. Es muss doch eine Moeglichkeit geben das wieder in Ordnung zu bringen! Mit USB-Stick oder DVD Installation geht es nicht der USB blinkt 1-mal und die DVD gibt einige Geräusche von sich dann nichts mehr. Für eure Hilfe bin ich sehr Dankbar Gruß Hans60

bearbeiten Tag verändern Als beleidigend melden schließen merge löschen

2 answers

0

geantwortet 2015-01-24 17:30:09 -0600

Hans60 Gravatar-Bild

updated 2015-01-24 17:32:34 -0600

Hey Danke LeonardoDaVinci für die Schnelle Antwort aber das Problem bei mir ist Grösser weil ich mit Easy Boot den Windows Boot Manager alles gelöscht habe und jetzt bei Boot Optionen nur noch <windows boot="" manager=""> und kein anderes Medium zum Booten. Die Originale Festplatte ist bei der Aktion Kaput gegangen und bei der Neuen Fehlt natürlich die Recovery Partition, habe schon mit meinen PC die neue Festplatte mit win8.1 aufgesetzt aber eine Recovery Partition bekomme ich nicht hin weil die von der Defekten HDD auf den Laptop zu geschnitten war und mit einen anderen PC bekomme ich das nicht hin oder gibt es vielleicht doch eine andere Moeglichkeit? Gruß Hans60

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2015-01-24 16:08:22 -0600

LeonardoDaVinci Gravatar-Bild

Windows 8 lässt sich doch ganz simpel über den Windows Store auf Windows 8.1 upgraden..

Zu deinem Problem kenne ich keine Lösung, weil ich das Problem selbst nicht hatte, aber im Microsoft forum gab es mal ähnliches Problem (Link).

Die Lösung war im BIOS den Secure Boot zu deaktivieren und in der OS Mode Auswahl wechselst du auf CSM und UEFI OS

Schaue dir noch dieses Video dazu youtube.com/watch?v=peEJwjJ_Uf8, darin siehst du die BIOS Änderungen.

So wie ich das verstanden habe, kommst du ins BIOS schon rein.

bearbeiten Als beleidigend melden löschen Link mehr

Your Answer

Beginne mit einem anonymen Beitrag - dein Beitrag wird dann veröffentlicht, sobald du dich einloggst oder einen Account eröffnest.

Add Answer

[Vorschau ausblenden]

Antwortwerkzeuge

1 Follower