Frage stellen

Versionsgeschichte [Zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

geantwortet 2014-01-04 10:20:17 -0500

Bohm Gravatar-Bild

Schritt 1:

  • Lade zuerst BlueStacks herunter (das ist ein Android Emulator), wähle dabei die richtige Version aus, es nämlich gibt eine für Windows und eine für Mac OS X. Installiere anschließend BlueStacks.

Schritt 2:

  • Suche nach WhatsApp in BlueStacks. Dabei wirst feststellen, dass zunächst nichts gefunden wird.

  • Daher wirst du geben dich mit deiner Gmail-Adresse anzumelden, damit der zugriff zum Google-Play-Store möglich ist.

    • Benutze dieselbe E-Mail-Adresse wie auf dem Smartphone, damit du auch die gleichen Kontakte später in WhatsApp benutzen kannst.

  • Es ist sinnvoll die Kontakte auf dem Smartphone mit Google zu synchronisieren, damit sie später auch auf dem PC erscheinen

Schritt 3:

  • Suche nun nochmal nach WhatsApp. Jetzt wird es gefunden und du kannst die App installieren.
  • Während der Installation musst du eine gültige Telefonnummer angeben. Dabei kannst du sogar deine Festnetznummer benutzen oder eine Handynummer, die sich von deiner Nummer auf dem Smartphone unterscheidet. Wenn du die Nummer angibst, die auf dem Smartphone bereits für WhatsApp verwendet wird, dann wird sie für den PC freigeschaltet und auf dem Smartphone gesperrt (natürlich nur für WhatsApp gesperrt).

  • Ich habe einfach meine Festnetznummer benutzt

  • Dabei ist die SMS-Verifikation fehlgeschlagen, was aber gar nicht schlimm ist, denn man kann sich auch anrufen lassen. Ich diesem Fall wird der Anmelde-Code von einer freundlichen Computerstimme mitgeteilt

  • Ich konnte danach problemlos auf dem PC whatsAppen ;)

Schritt 1:

  • Lade zuerst BlueStacks herunter (das ist ein Android Emulator), wähle dabei die richtige Version aus, es nämlich gibt eine für Windows und eine für Mac OS X. Installiere anschließend BlueStacks.

Schritt 2:

  • Suche nach WhatsApp in BlueStacks. Dabei wirst feststellen, dass zunächst nichts gefunden wird.

  • Daher wirst du geben gebeten dich mit deiner Gmail-Adresse anzumelden, damit der zugriff zum Google-Play-Store möglich ist.

    • Benutze dieselbe E-Mail-Adresse wie auf dem Smartphone, damit du auch die gleichen Kontakte später in WhatsApp benutzen kannst.

  • Es ist sinnvoll die Kontakte auf dem Smartphone mit Google zu synchronisieren, damit sie später auch auf dem PC erscheinen

Schritt 3:

  • Suche nun nochmal nach WhatsApp. Jetzt wird es gefunden und du kannst die App installieren.
  • Während der Installation musst du eine gültige Telefonnummer angeben. Dabei kannst du sogar deine Festnetznummer benutzen oder eine Handynummer, die sich von deiner Nummer auf dem Smartphone unterscheidet. Wenn du die Nummer angibst, die auf dem Smartphone bereits für WhatsApp verwendet wird, dann wird sie für den PC freigeschaltet und auf dem Smartphone gesperrt (natürlich nur für WhatsApp gesperrt).

  • Ich habe einfach meine Festnetznummer benutzt

  • Dabei ist die SMS-Verifikation fehlgeschlagen, was aber gar nicht schlimm ist, denn man kann sich auch anrufen lassen. Ich diesem Fall wird der Anmelde-Code von einer freundlichen Computerstimme mitgeteilt

  • Ich konnte danach problemlos auf dem PC whatsAppen ;)